Hameln – deine schönsten Ecken und Kanten

Hameln – deine schönsten Ecken und Kanten

Marie möchte die Sache anders betrachten. Nicht die Frage: „Warum geht ihr weg?“, sondern die Frage: „Warum bleibt ihr hier?“ steht im Mittelpunkt ihres Interesses. Marie lebt in Hameln. Sie wünscht sich, dass sich die jungen Menschen mit ihrer Stadt auseinandersetzen. Was gefällt mir hier? Was verbinde ich mit dieser Stadt? Was würde ich verändern? Marie möchte einen Fotowettbewerb für Jugendliche ins Leben rufen. Die Fotograf*innen sind aufgefordert, ihre liebsten Erinnerungsorte abzulichten. Auch die Stadt unterstützt Maries Idee und stellt ihr die Unterführung am Europaplatz in Hameln zur Verfügung. Die entstandenen Fotografien werden auf Acrylplatten in Beton eingelassen und die Unterführung dient als Ausstellungsort. Anstatt aufzuzeigen, was an der eigenen Stadt nervt, haben die Jugendlichen die Möglichkeit, die Dinge in die Hand zu nehmen und einen Teil der eigenen Stadt selbst zu gestalten.