DIE JKP Jury* 2020 – Amelie Bachmann

Wir möchten euch in den nächsten Wochen unsere aktuelle Jury* vorstellen.

Sieben Menschen aus ganz Niedersachsen mit unterschiedlichen Kompetenzen und Perspektiven freuen sich auf eure Ideen für den Jugendkulturpreis Niedersachsen 2020.

Die Jury wird aus allen Einsendungen 10 Preisträger*innen küren und mit je 1.000 Euro für die Umsetzung der Idee zum Projekt ausstatten.

Heute: Amelie Bachmann

 

Amelie Bachmann lebt in Salzgitter Bad und startet im September 2019 ihr FSJ Politik in Arbeitskreis Stadtgeschichte. Sie arbeitet mit anderen Jugendlichen am Verein Bujupa – ein gemeinnütziger Verein von und für Jugendliche, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, politische und gesellschaftliche Jugendbeteiligung in ganz Deutschland zu fördern. Ihre Vision ist ein Bundesjugendparlament nach bestimmten Prinzipien, damit möglichst viele Jugendliche davon profitieren können.

Amelie: Ich bin Jurorin beim Jugendkulturpreis Niedersachsen, um zu zeigen, dass man auch als junger Mensch mitwirken kann und neue Kultur und Geschichte nicht langweilig ist!

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.