DIE JKP Jury* 2020 – Nils Hanraets

Wir möchten euch in den nächsten Wochen unsere aktuelle Jury* vorstellen.

Sieben Menschen aus ganz Niedersachsen mit unterschiedlichen Kompetenzen und Perspektiven freuen sich auf eure Ideen für den Jugendkulturpreis Niedersachsen 2020.

Die Jury wird aus allen Einsendungen 10 Preisträger*innen küren und mit je 1.000 Euro für die Umsetzung der Idee zum Projekt ausstatten.

Heute: Nils Hanraets

Nils Hanraets ist Leiter des Theaterpädagogischen Zentrums der Emsländischen Landschaft e.V. in Lingen und künstlerischer Leiter des Welt-Kindertheater-Fests. Er ist unter anderem Vorstandsmitglied im Landesverband Theaterpädagogik Niedersachsen (LaT), Vizepräsident der internationalenKinderkultur- und Kinderhilfsorganisation „ Arts by Children „ ( ABC ) – Voices for a Better World e.V. und Vizepräsident im Bund Deutscher Amateurtheater e.V. (BDAT).

Nils: Ich freue mich sehr Juror beim Jugendkulturpreis Niedersachsen sein zu dürfen, weil ich glaube, dass (kulturelles) Engagement von Jugendlichen wichtig und unersetzlich ist. In meiner alltäglichen Arbeit bin ich immer wieder beeindruckt von spannenden Ideen und Sichtweisen von Jugendlichen und bin jetzt schon neugierig auf hoffentlich viele beindruckende Bewerbungen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.