„Zu.Gehört“

Der Wahlpflichtkurs Politik und Darstellendes Spiel von der IGS Bothfeld entwickelt ein Theaterstück, das sich mit den Möglichkeiten der politischen Teilhabe in Niedersachsen auseinandersetzt. Das Ergebnis bleibt zunächst offen: Wird eine Jugendpartei gegründet? Gibt es eine postdramatische Intervention im öffentlichen Raum? Werden Schillers „Räuber“ in Neuauflage mit Textfragment von Falk Richters „Fear“ gegeben?

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.